Ein Sommer wie noch nie!

Jetzt auf der Startseite alle Angebote zu durchst├Âbern­čöÄ

Als Donnerstagsspecial auch noch eine PDF-Version zur ├ťbersicht­čôŁ

Wir sind ebenfalls in den Vorbereitungen eines Sportturniers im Rahmen des Alternativprogramms.┬áDie Infos folgen noch diese Woche­čöť

0 1 0 0 0 0
  • 2074
Attachments
Comments (4)
  • Und schon ist die PDF nicht mehr aktuell, da es ja laufend ├änderungen gibt. Ist halt ein dynamisches Programm ;-)

    0 0 0 0 0 0
    • PDF wird ab sofort t├Ąglich aktualisiert­čĄú

      0 0 0 0 0 0
      • Jetzt ist die PDF wieder auf dem neusten Stand!

        Man muss ja manchmal auch dem Trend folgen­čśÄ

        0 0 0 0 0 0
        • Sehr cool ­čśÄ┬á

          0 0 0 0 0 0
        Not logged in users can't 'Comments Post'.
         ·   · 5 posts
        •  · 7 members
        •  · 6 friends
        Info
        Created:
        Updated:
        Location
        Featured Posts
        #alt_genug | B├╝ndnis f├╝r die Senkung des Wahlalters
        Das B├╝ndnis f├╝r die Senkung des Wahlalters bei Landtagswahlen in Baden-W├╝rttemberg auf 16 Jahre Im B├╝ndnis f├╝r die Senkung des Wahlalters haben sich die Verb├Ąnde der verbandlichen, offenen und politischen Jugendarbeit sowie der Jugendsozialarbeit in Baden-W├╝rttemberg zusammengeschlossen, um f├╝r eine Absenkung des Wahlalters bei Landtagswahlen auf 16 Jahre einzutreten. Bereits seit 2014 d├╝rfen Jugendliche in Baden-W├╝rttemberg ab 16 Jahren bei Kommunalwahlen ihre Stimme abgeben. Bei den Landtagswahlen bleibt ihnen das bisher verwehrt. Im Vorfeld der Landtagswahl 2021 fordern wir alle Parteien dazu auf, sich hinter die Forderung zu stellen, auch bei Landtagswahlen das Wahlalter auf 16 Jahre zu
        Beteiligungsprozesse brauchen passgenaue Tools
        Wirksame digitale Beteiligungsprozesse brauchen passgenaue Tools. Wir stellen hier verschiedene Werkzeuge vor. Entscheidend f├╝r wirksame digitale Jugendbeteiligung ist das Zusammenspiel aus Prozess und Tool. Ein tolles Werkzeug kann nur sinnvoll eingebettet seine Wirkung entfalten. Deshalb muss das Tool in seiner Funktionalit├Ąt sowohl der Zielgruppe als auch dem┬áBeteiligungsgegenstand und -prozess┬ágerecht werden.┬á In unseren Kurzportraits stellen wir verschiedene Tools mit allen wichtigen Informationen zur Nutzung und dem Hinweis vor, f├╝r welche Beteiligungsprozesse sie geeignet sind. Au├čerdem teilen Nutzende ihre praktischen Erfahrungen mit den Tools, sowohl gute als auch schlechte. Wenn Si