Community mit Profil

  • educat's Profilbild
  • daban___1's Profilbild
  • testuser009's Profilbild
  • TomSteiner's Profilbild
  • Nicola Neuhäuser's Profilbild
  • Maxi Mustermensch1's Profilbild
  • Maxi Mustermensch's Profilbild
  • Madlen's Profilbild
  • Jugendhaus Tälesbahnhof's Profilbild
  • Florianyorker's Profilbild
  • Jasmin azzam's Profilbild
  • Chantigatoah's Profilbild
  • muslim.ansari66@gmail.com's Profilbild
  • Kmaxim's Profilbild
  • s1mon.87's Profilbild
  • verena menzel's Profilbild
  • lpkiller's Profilbild
  • Quetschkommod's Profilbild
  • Hazar55derTurk's Profilbild
  • Tobias Fechner's Profilbild
  • Can.ay's Profilbild
  • Karina Hennel's Profilbild
  • AI's Profilbild
  • Daggi's Profilbild
  • Karina's Profilbild

FAQ

Wofür ist diese Bürgerplattform eigentlich?
Sie ist ein webbasiertes lokales Soziales Bürgernetzwerk in dem Nutzer ihre Ideen, Anliegen und Engagements veröffentlichen, bewerten und darüber diskutieren können.

Jugendliche, Erwachsene, Vereine, Organisationen und Einrichtungen präsentieren sich dabei über spezielle Benutzerprofile. Deren Angaben über ihre Interessen, Fähigkeiten, Kompetenzen und Ehrenämter werden mit allen Inhalten der Community verglichen und Relevantes an die Community weitergeleitet.
Diese digitale Bürgerplattform dient vor allem dem öffentlichen Dialog zwischen Bürgern, der Politik, Organisationen, Vereinen und der Verwaltung.

Was sind die Unterschiede der einzelnen Benutzerprofile?
Damit für jede Art von Nutzerinhalten auch die richtigen Ansprechpartner gefunden werden können, sind einige Kategorisierungen und Gliederungen notwendig. Dies gilt sowohl für die vom Nutzer erstellten Inhalte als auch für die Nutzerprofile.
Die Nutzer unterscheiden sich in folgende Benutzergruppen:

  • Jugendliche (private Einzelperson bis ca. 25 Jahre)
  • Erwachsene (private Einzelperson ab ca. 25 Jahre)
  • Abgeordnete(r) (aktuell gewählter lokale Mandatsträger)
  • Organisationen (Gruppierung die mehrere Mitglieder vertreten - auch Initiativen und Vereine)
  • Unternehmen (Firmen, die sich gesellschaftlich oder in sozialen Projekten engagieren)
  • Verwaltung (Abteilungen der Stadtverwaltung)

Wie kann ich die Inhalte meiner Facebook-Fanpage in die Bürgerplattform integrieren?
Es ist nur der Benutzergruppe „Organisation“ gestattet ihre Facebook-Posts auch auf dieser Bürgerplattform zu veröffentlichen. Dazu muss die Facebook-ID der Fanpage im Benutzerprofil eingetragen werden. Danach werden einmal täglich neue Inhalte aus den eingetragenen Facebook-Fanpages in die Bürgerplattform geladen und stehen der Stadtcommunity ebenso zur Bewertung und Diskussion zur Verfügung.

Wie erhalte ich von meiner zuständigen Verwaltung eine Stellungnahme?
Hat ein Beitrag einen Aufmerksamkeitsgrad von mindestens 50% erreicht (Hohe Seitenaufrufe, viele Diskussionsbeiträge, zahlreiche und gute Bewertungen, Lesezeichen und Follower), wird automatisch eine E-Mail an die zuständige angeschlossene Verwaltung gesendet, mit der Bitte um Stellungnahme.
So wir sicher gestellt, dass die Verwaltungen nur auf relevante Beiträge antworten müssen und die Stadtverwaltung nicht überlastet wird.

Was ist eigentlich der "aktuelle Aufmerksamkeitsgrad"
Er ist eine Art Relevanzindex, ein Indikator für eine hohe oder geringe Aufmerksamkeit eines Beitrages oder Beanstandung.
Hierbei werden die Anzahl der Diskussionsbeiträge, Bewertungen und Seitenaufrufe, … in ein Verhältnis (Relation) zu allen anderen Beiträgen gesetzt.
Wenn die Diskussion und damit das Interessante an einem Thema abflacht, nimmt auch sukzessive der Aufmerksamkeitsgrad mit der Zeit ab. Bei wiederkehrendem Interesse, kann die Relevanz und somit der Aufmerksamkeitsgrad aber auch wieder steigen und eine erneute Stellungnahme der Verwaltung nötig werden.
Mit diesem Index wird gewährleistet, dass die aktuell wichtigsten Themen übersichtlich herausgefiltert werden können.
Der Index ist auch ein Indikator für die kommunalen Verwaltungen. So erkennen sie, welche Themen den Bürgern im Moment "unter den Nägeln brennen".

Welche Rubrik gibt es und wann verwende ich sie?
Prinzipiell können Nutzerinhalte in verschiedene Rubriken unterteilt werden:

  • Meldung, für eine aktuelle regionale Nachricht (News)
  • Idee, für einen kommunalen Wunsch, Verbesserungsvorschlag oder Petition
  • Frage, für eine unklare Sachlage, die einer Klärung oder Information bedarf
  • Mangel, für ein Anliegen, Beschwerde, Missstand, dessen Zustand behoben werden sollte
  • Projekte, für ein soziales, gemeinnütziges und wohltätiges Projekt oder Projektidee, das der Allgemeinheit zu Gute kommen soll
  • Attraktion, für Sehenswürdigkeiten, Lieblingsorte und Geheimtipps in der Region, die die Community, Neubürger und Touristen unbedingt kennen sollten
  • Termine, für Veranstaltungen und Events, aber auch Versammlungen, Sitzungen und Workshops

Wie kann ich Regelverstöße melden?
Bei Sichtung von Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen besteht die Möglichkeit die "Verstoß melden"-Funktion im rechten oberen Bereich eines jeden Beitrages zu nutzen. Diese ermöglicht Dir, die Art des Regelverstoßes zu formulieren und dem zuständigen Moderator/Administrator zu senden.
Dieser wird die Verstoßmeldung prüfen und geeignete Maßnahmen ergreifen.

Wie kann ich mein Profil ändern?
In rechten oberen Bereich des Benutzerprofils befindet sich der "Profil bearbeiten" Link.
Über diesen Link ist das Profilformular aufrufbar, in dem die Nutzerdaten geändert und ergänzt werden können. Auch die Sicherheitsoptionen für die eigene Privatsphäre sind dort einstellbar.

Kann ich mein Benutzerkonto löschen und was passiert mit meinen Daten?
Beim bearbeiten des eigenen Benutzerprofils befindet sich am Ende der Seite (neben der "Speichern"-Funktion) der Link „Profil löschen“.
Nach einer Sicherheitsabfrage wird Dein Profil unwiderruflich aus der Datenbank gelöscht. Lediglich die Nutzerbeiträge bleiben mit einem anonymisierten Hinweis im System erhalten.