Feed Item

Die Stadt Geislingen hat den Auftrag zur Erstellung eines Multifunktionscourts am Tälesbahnhof im Umfeld des Jugendhauses an die Fa. Bonasch aus Berglen-Hößlinswart vergeben. Die Fa. Bonasch wird am 12. Oktober 2020 mit den Arbeiten beginnen.
Zunächst wird eine Stützmauer zur Tälesbahnstraße hergestellt. Anschließend wird der Multifunktionsplatz mit einem 4 m hohen Ballfang und einer 25 m langen und ebenfalls 4 m hohen Lärmschutzwand errichtet. Die Maßnahme wird sich mit Unterbrechungen bis in den Sommer 2021 ziehen, da die Arbeiten am Kunststoffbelag erst ab 15°C in der Nacht stattfinden können.

Die Zufahrt zur Freifläche / Lagerfläche südwestlich vom Tälesbahnhof ist ab dem 12. Oktober 2020 nicht mehr möglich. Kleinere Einschränkungen im Bereich des Tälesbahnhofs sind zu erwarten. Eine Sperrung der Tälesbahnstraße ist allerdings nicht vorgesehen.
Das Stadtbauamt bittet um Verständnis, dass es im Zuge der Errichtung des Multifunktionscourts zu Lärm- und Staubbelästigungen kommen wird. Die Fa. Bonasch und das Stadtbauamt werden sich bemühen, dies so gering wie möglich zu halten.

Ihre Ansprechpartnerin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadt Geislingen an der Steige
Frau Christiane Wehnert
Rathaus Hauptstraße 1
73312 Geislingen an der Steige
Tel: 07331 24 366
Fax: 07331 24 1366
Mail: [email protected]

Comments